Über Uns

Was ist Aikido?

Aikido ist eine moderne Fortentwicklung der traditionellen japanischen Kampfkünste. Es wird auf denselben Matten wie Judo ausgeübt, ohne dass jedoch Wettkämpfe stattfinden. Entwickelt wurde es von O-Sensei Morihei Ueshiba nach dem 2. Weltkrieg. Die Besonderheit von Aikido ist das Eingehen auf den Angreifer, das Akzeptieren des Angriffs, sogar die freundschaftliche Beziehung zum Angreifer. Ziel ist es nicht, den Angreifer zu verletzten oder gar zu töten, sondern ihm die Sinnlosigkeit seines Tuns zu zeigen.
Die Kraft des Angreifers wird in großen kreisförmigen Bewegungen aufgenommen und weitergeleitet. Der Angreifer fällt sozusagen in die Leere.

Die Aikidoabteilung des SV Hetzerath wurde am 09. April 2005 mit einer Eröffnungsveranstaltung gegründet, unter der Leitung von Sensei Gilles de Chénerilles, 7. Dan Aikido und Saarländischer Landestrainer aus Saarbrücken, mit dem wir bis zum heutigen Tag bei unserer Trainingsarbeit im
ständigen engen Kontakt stehen:

Sakura Dojo

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter:

www.facebook.com